"Die autonome Macht unseres göttlichen Wesens ..."
kurz erläutert auf der Basis 3 geistseelischer Wissenschaften: Ontologische Mathematik, Wirkmacht der Geburtszahlen und das 5dimensionale Wesen unserer Pentagramm-Struktur"

Zeitenwende und Bewusstseinswandel führen immer deutlicher zu einer Realitätsveränderung. Da macht es Sinn, von 3 Wissenschaften zu erfahren, die Einsichten in den ordnungsgemäßen Prozess bringen sowie unsere Macht der direkten persönlichen Mitwirkung erfahrbar machen.

Diese 3 geistseelischen Wissenschaften sind (siehe dazu die 3 Filme):

Teil 1: O-Ma - O ntologische Ma thematik

Die Urmutter aller Wissenschaften ist ein zeitgemäß angepasster Zugang zur Mathematik. Als "Macht-Thematik des menschlichen Bewusstseins" bringt sie systematisch die Erkenntnis über die (an)ordnende Intelligenz und Gestaltungsmacht unserer Seele. "O-Ma" vermittelt uns, wie die profunden Qualitäten der Seele Weisheit und Liebesmacht ein individuell wirksames Selbst gründen, das seine göttliche Natur in einer materiellen Körperlichkeit selbstbestimmt realisiert.

Teil 2: Persönliche Geburtszahlen

Zahlen sind das göttlich-schöpferische Ordnungsprinzip der 5. Dimension. Als solche sind sie die Wirkintelligenz, deren inhaltliche Qualität den aktuellen Zeitgeist bestimmen. Wobei die Zahlen unseres Geburtsdatums Kenntnis über unsere persönliche Art der Mitwirkung am evolutiven Schöpfungsprozess und dem akuten HIER und JETZT vermitteln. Mit ihren machtvollen Eigenschaften sind wir in jedem Augenblick an der Bildung einer Realität beteiligt, die in der 3. Dimension als Erscheinungsform beobachtbar, sprich selbstreflexiv, zum Ausdruck kommt.

Teil 3: Pentagrammstruktur – der 5-Stern

Schauen wir uns im Spiegel an und entdecken mit leicht gegrätschten Beinen und ausgebreiteten Armen das Pentagramm als unsere Körperform. Ein wesentlicher Hinweis darauf "wess' Geistes Kind wir sind", nämlich Wesen der 5. Dimension, die HIER in Erscheinung treten. In Verbindung mit den Geburtszahlen, unseren göttlich-schöpferischen Eigenschaften, wird das Pentagramm zu einer machtvollen Dynamik unserer Autonomie. Das "Hineinfünfen" unseres geistseelischen Potenzials in unsere Lebensführung und seine Erfüllung. Das Ziel ist die Konvergenz von Göttlich-Sein im Mensch-Sein, heißt Erlebnis und Erfahrung ihrer übereinstimmenden Identität ab 2020.

Möge diese kurze Einführung in die fundamentale Weisheit unseres Seins, zu diesem glückseligen Ergebnis beitragen!


2022 "Machtthematischer
on-line Sonntagsstammtisch":

So 31.7.2022
So 28.8.2022
So 25.9.2022
So 30.10.2022
So 27.11.2022
So 18.12 2022