Zahlenphysik

Startseite

Schöpfungsbewußtsein ist Privatvergnügen

Schöpfungsbewußtsein ist Privatvergnügen
mit Ingrid Raßelenberg

Wachsen bedeutet Grenzen überschreiten.
3dimensionales Bewusstsein war immer mit Leid verbunden.
Im 5. dimensionalen Kontext wird Leid durch Selbsterkenntnis, Liebesmacht und Schöpfungsintelligenz ersetzt.
Wir werden uns immer mehr unserer Schöpfungseigenschaften bewusst.
Dadurch können wir zunehmend unsere Fähigkeit der individuellen Anordnung nutzen.
Dies bewirkt automatisch ein Austreten aus alten, abhängigen Machtgefügen.
Jetzt wird uns bewusst, dass wir uns unseren individuellen Gestaltungsspielraum aus reiner Lebensfreude selbst erschaffen.

zurück zur vorherigen Seite